De Dietrich Remeha


Remeha ist für seine innovativen Systeme bekannt. Auch mit dem Calora Tower stellt die entwicklungsabteilung neue Standards auf: Calora ist ein modulares Baukastensystem verschiedener Kessel und Speicher, die frei kombinierbar sind. Die elemente lassen sich in Towerform kombinieren und erhalten durch eine passende Verkleidung ein klares Design.

 

Beim Calora TOWER Öl hat man die wahl zwischen drei verschieden großen Öl-Brennwert-Standkesseln sowie dem 100 HL Speicher, dem 160 SL Speicher und einem 220 Liter Solarspeicher. Damit kann das System je nach Kesselgröße Gebäude vom Einfamilienhaus bis zum Sechsfamilienhaus versorgen. Die Variante 220 L mit Solaranbindung ist eine moderne Solarlösung für Einfamilienhäuser. Der Speicher 100 HL wird dabei als TOWER aufgestellt, die Speicher 160 SL und 220 SHL können nebenstehend genutzt werden. Vergleichbare Systeme gab es bisher nur als Kompletteinheit.

REHEMA

Calora TOWER Öl

PDF Info

Durch die freie wahl von Kesselleistung und Speichern steht dem Endkunden eine sehr große Bandbreite von Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung - ein starkes Verkaufsargument.

Das Gehäuse, das die verschiedenen Elemente zu einer Einheit macht, besteht aus einer Blechverkleidung mit Kunststoff-Front. Mit seinem zeitgemäßen Design lehnt es sich an die Gestaltung der Calenta Serie an. Durch den kleinen Grundriss ist der Calora TowER zudem eine platzsparende Lösung. Calora TowER geht damit auf die Bauart der neuesten Häusergeneration ein, die immer häufiger ohne Kellergeschoss auskommt. Dieses kompakte Heizungs und  warmwassersystem ist deshalb für die Aufstellung in Hauswirtschaftsräumen geeignet. Einen besonderen Vorteil bringt die Systemlösung bei der Einbringung der Komponenten mit sich. Kessel und Speicher werden getrennt geliefert und erleichtern so den Transport zum Aufstellort.

 

Eine wichtige Neuerung des Baukastens ist die Verbindungsmöglichkeit mit einem Solarspeicher. Der systemeigene 220 Solar-High-Load Speicher wird mit zwei Kollektoren verbunden. Dadurch kann er einen Einfamilienhaushalt mit vier Personen zuverlässig versorgen. Natürlich gehören zum System auch die passende Solarregelung, Pumpen und alle weiteren Elemente. Bei den Ölkesseln wird die Variante mit dem 100 HL Speicher als Säule aufgebaut. Die 160er und 220er Speicher werden nebenstehend genutzt und mit einer zusätzlichen Haube versehen.

Das modulare System ist zeitgemäß und praktisch und bietet durch die Solarkomponente für wirklich alle Bedürfnisse eine geeignete Lösung.

 

Effizienzklasse: A

modulare Konzept

© 2019 by LOCH-KUNZ